Guck mal Günther, Kunst 2013

Guck mal Günther, Kunst fand im Jahr 2013 zum ersten Mal im Kulturhaus Tommasini in Lenzburg statt. Vom 1. bis 8. September 2013 entstand ein Kunstevent, das weit mehr als eine gewöhnliche Kunstausstellung ist. Präsentiert wurde viel junge, experimentelle und aufstrebende Kunst. Bildende Kunst traf jeden Abend auf andere Kunstformen wie Musik, Film oder Performancekunst.

Bereits 2013 ist ein bis heute erfolgreiches Modell entstanden: die Mischung der verschiedensten Künste macht Guck mal Günther, Kunst aus. Diesem Motto und dem Kulturhaus Tommasini sind wir bis heute treu geblieben.

Im Vergleich zur Ausgabe von Guck mal Günther, Kunst 2012, die noch in Baden stattfand, stand der Fokus nun nicht mehr nur auf der Ausstellung, sondern auf der Vielfalt von Künsten.

Die beteiligten Kunstschaffenden vertraten die unterschiedlichsten Sparten, experimentierten mit verschiedenen Techniken und stammen aus der Region, aber auch aus dem nahen Ausland.

Im Folgenden erfährst du das Programm von 2013

 

Die Werke all dieser jungen Künstlerinnen und Künstler waren bei „Guck mal Günther, Kunst“ 2013 zu sehen (die Texte in den Links wurden zur Ausstellung 2013 veröffentlicht)

 

Hier findest du die Texte zu allen beteiligten Kunstschaffenden als pdf.

 

Schreibe einen Kommentar