Guck mal Günther, Kunst

Guck mal Kriens, Kunst

25. Juni – 3. Juli 2016

Guck mal Günther, Kunst stellt zum ersten Mal experimentelle Künste aller Sparten auch in der Nähe von Luzern aus! Das Kunstfestival feiert bildende Kunst, Performances, Filme, Literatur und Musik.

Kunstraum Teiggi 2.0
Schachenstrasse 15A
6010 Kriens

Mit dem öffentlichen Verkehr: 15 Minuten vom Bahnhof Luzern, Bus Nr. 1 Richtung Kriens/Obernau, Haltestelle Hofmatt-Bellpark

Mehr Infos zur Anreise findest du hier.

Festivalprogramm / Ausstellung
Montag und Dienstag: geschlossen
Mittwoch bis Freitag: 18 bis 24 Uhr
Samstag: 14 bis 24 Uhr
Sonntag: 14 bis 20 Uhr (26. Juni); 14 bis 18 Uhr (3. Juli)

Ausstellung und Live-Painting
mit Aresu Khoshy, Jan Eichenberger, Julia Schicker, Luca Piazzalonga, Maja Hürst (TIKA), Naanunca Mandragora, Nicole A. Wietlisbach, Roberta Müller, Robin Gommel, Roger Wirz und Thomas Hüsler, Samuel Spalinger, Sarah Solderer, Silja Zimmermann, Stefan Burri und Jonas Studer und Keep Watching Project sowie IIXII.

Mehr Infos zu den Kunstschaffenden und das Programm findest du unter guckmalkunst.ch/teiggi.

Günther dankt dem Kunstraum Teiggi 2.0 und seinem Team für die Einladung und die wunderbare Kooperation!

Logo_Teiggi

 

 


 

 

Tommasini in Lenzburg

Tommasini in Lenzburg / 7. – 11. September 2016

Ein verlängertes Wochenende voller Kunst: Eine Ausstellung, Kulturveranstaltungen und Parties. Weil die Künste gemeinsam feiern wollen.

Bereits zum vierten Mal in Folge treffen in Lenzburg die Arbeiten verschiedenster Sparten und Genres aufeinander. Die Gäste erwarten musikalische und literarische, filmische und performative Präsentationen sowie eine Ausstellung mit Werken junger Künstlerinnen und Künstler.

 

Ausschreibung

Filmschaffende können sich mit einem (oder mehreren) Beitrag noch bis zum 17. Juli bewerben: Wir suchen experimentelle, mutige, innovative Kurzfilme und Videoarbeiten aller Genres. Auch Filme, die gewöhnlich durch die Raster der Festivals fallen, sind bei uns herzlich willkommen.

Melde dich an unter film@guckmalkunst.ch (Andreas Weber). Schicke uns einen Stream- oder Downloadlink zu Deiner Arbeit und stell Dich mit einer kurzen Bio vor.

 

Aktuelle Informationen findest Du auf Günthers Facebookseite.

Das Programm und weitere Infos findest Du bald auf guckmalkunst.ch/tommasini.